Outfits

Touchdown Hamburg

20:00 | May 16, 2018

shirt: C&A / skirt: Bershka / shoes: Konstantin Starke / bag: Chanel

Hi ihr Lieben. Ich kann es echt nicht fassen, wie verdammt gut das Wetter in Hamburg derzeit ist. Ohne Witz, ich glaube ich habe hier noch keinen besseren, sonnigeren Frühling erlebt, seitdem ich vor ein paar Jahren hergezogen bin. Meine Stimmung ist also tiptop! Neben der täglichen Arbeit, habe ich es auch endlich geschafft mal wieder ein paar Freunde zu treffen und Unmengen an Eis (vegan und jap, jeden Tag) zu futtern. Morgen ist es dann endlich so weit und ich sehe mein Baby Girl Anita wieder. Unser letztes Date ist ungefähr 6 Wochen her, viiiiiil zu lange.

Außerdem beschäftige ich mich grade mit dem ganzen Abmahnungsthema, unbezahlte und selbstgekaufte Posts auf Instagram als Werbung zu markieren. Wie ich mitbekommen habe, haben leider schon einige meiner Freunde und Kollegen Probleme damit. Also entweder ich höre auf die Marken auf meinen Bilder zu taggen und den Followern einen Gefallen damit tun. Dafür würde ich die Details einfach jedes Mal auf meinem Blog veröffentlichen. Oder ich muss jeden Post, obwohl ich selber Geld für mein Outfit investiert habe, als “Werbung, da Markennennung” kennzeichnen. Naja sobald ich da eine Lösung gefunden habe, sage ich euch Bescheid. Solange nutze ich keine Tags, außer bei eh schon gesponserten Posts ;) xx Janina

Hi Loves! I can’t believe how freaking good the weather is in Hamburg these days. Honestly there was no better and sunnier spring since I’ve moved here some years ago. So my mood is very very good! Next to the daily business, I finally managed to see some of my friends again. Ate lots of lots of ice cream (vegan, yum – and yes every day). Tomorrow is the big day and I am going to see my baby girl Anita again. The last date is around 6 weeks ago, wayyyy to long.

Right now I am thinking about how to deal with the struggle of marking unpaid and non-commercial (self bought) stuff on Instagram. I heard that some of my friends and colleagues already have problems with that. So maybe I will stop tagging brands on my posts and upload all the details on my blog. Or I will write something like “unpaid ad- brands are tagged” or whatever. As soon as I found a solution, I will update you. But for now, all my posts will be without brand tags, or they are sponsored ;) xx Janina

0

1 Comment

  • Reply Barb 16:22 | May 20, 2018 at 16:22

    Hallo, Janina! Unglaublich dynamische Serie! Du siehst wie immer gut aus) Die Bilder sind auch sehr gut gemacht.

  • Leave a Reply

    * Erforderliches Kontrollkästchen nach DSGVO

    *

    Ich bin einverstanden

    *