#MaviMuse – Empower Each Other

Dass Bloggen ein kleines Ellenbogen-Geschäft ist, muss ich euch ja nicht sagen. Umso toller finde ich die Bewegung, dass sich immer mehr erfolgreiche Frauen gegenseitig unterstützen, sich inspirieren und ihren Erfolg teilen. Morgen ist Internationaler Weltfrauentag und ich denke, dass ist doch ein Grund uns zu feiern. Denn wenn ich mich so umschaue, befinde ich mich in Mitten von super vielen erfolgreichen Frauen, die das ganz allein geschafft haben. Und schon in jungen Jahren ein eigenes Unternehmen führen.

Auch das Wort Feminismus wurde in den Medien in den letzten Wochen rauf und runter gespielt. Ich glaube das liegt nicht zuletzt an den coolen Printshirts der Designer, die uns dieses wichtige Thema noch ein mal so nah wie nie vor Augen führen. Ich würde mich selber als Feministin bezeichnen, ich denke, dass die Bewegung der Gleichberechtigung der Frau in unserer Gesellschaft unfassbar wichtig und richtig ist. Wir Frauen haben das Recht unser Leben zu leben, wie wir es wollen und diese Selbstbestimmung frei auszuleben.

Nach meinem Studium habe ich mich auch gegen einen konventionellen Werdegang entschieden. Ich habe mich mit meinem Blog selbstständig gemacht und alle meine Träume in die Tat umgesetzt. Klar ist das nicht immer leicht und die Selbstständigkeit beinhaltet eine Menge Arbeit und Disziplin, aber trotzdem könnte ich es mir nicht besser vorstellen. Familienplanung und das etwas eingestaubte Bild der Hausfrau und Mutter sind bei mir derzeit kein Thema. Versteht mich bitte nicht falsch, ich finde jede Entscheidung, die man für SICH SELBST trifft, ist die richtige. Allerdings leben wir nicht mehr in einer Zeit, in der es von Frauen verlangt werden kann, sich unterzuordnen und sich nicht zu (beruflich) verwirklichen.

Deshalb finde ich es ja auch so wunderbar, wenn ich höre, dass wirklich Menschen von mir inspiriert werden. Wenn ich Fragen bekomme, wie man selber einen eigenen Blog starten kann und ich euch dann auch tatsächlich Tipps dazu geben kann und euch Mut mache. Das ist einfach klasse und so sollte es sein. Wir Frauen können gegenseitig für uns Musen sein, die sich inspirieren und unterstützen.

Passend zu diesem Thema und zum #InternationalWomensDay kürt die Brand Mavi in diesem Jahr einflussreiche Frauen als #MaviMuse. Ich trage in diesem Post einen kompletten Look von Mavi und freue mich wirklich sehr, dass ich die Kampagne an dieser Stelle unterstützen darf. Tatsächlich kenne ich Mavi schon seit knapp 10 Jahren, da habe ich noch als Aushilfe in einem Klamottenladen gejobbt. Schon damals habe ich mich in die tolle Passform verliebt, denn als Frau kann besonders Jeans shoppen zum Drama werden. Es gab Zeiten, da war es Frauen verboten Jeans zu tragen. Auch heute gibt es Regionen in denen Frauen nicht selbst bestimmen dürfen, wie sich sich kleiden. Und dabei ist die Kleidung doch ein Ausdruck der eigenen Persönlichkeit. Kleidung prägt diverse Jugendkulturen – häufig kann man mit seinem Outfit alleine schon den Musikgeschmack ausdrücken. Da sollte es in Zeiten des Feminismus doch wichtig sein, dass man über sein eigenes Aussehen und seine Garderobe entscheiden darf. Egal, ob man sich jetzt lieber in weiter Kleidung zeigt oder eben eher knapp und sexy. So wie du es willst es ist richtig! Starke Frauen – starke Kleidung. Passend dazu bietet Mavi vom 07. März bis 12. März ganze 20% Discount mit dem Code JANINAXMAVI auf die Damenkollektion. Egal ob online oder im Geschäft, der Code ist überall gültig! Ich hoffe, dass wir als Frauen eine wunderbare Zukunft haben werden, voller Träume und Ziele, die wir in die Tat umsetzen. Empower each other ist für mich eines der wichtigsten Statements der Stunde und wir können alles schaffen. Euch allen an dieser Stelle einen unfassbar schönen Internationalen Weltfrauentag <3

 

OUTFIT DETAILS:

jeans: Mavi (shop here)

bomber jacket: Mavi (shop here)

shirt: Mavi (shop here)

In liebevoller Zusammenarbeit mit Mavi.

3
3 Discussions on
“#MaviMuse – Empower Each Other”
  • Liebe Janina,
    Ich muss es zugeben, ich bin begeistert. Wenige Menschen reden so offen.
    Wir Frauen müssen uns gegenseitig unterstützen.
    Es ist traurig, dass Frauen heutzutage noch benachteiligt werden.
    Frauen sollten geehrt werden, wir nehmen so viel auf uns und ich finde es wichtig das an diesem einen Tag im Jahr, Wir gefeiert werden.
    Man sagt viel zu selten Danke den Menschen die uns am Herzen liegen.
    Und wenn diese eine Tag dazu beiträgt seinen Liebsten eine Aufmerksamkeit zu machen, dann ist es super!
    Ich danke dir für den post, mach weiter so!
    Grüße Stefania 🙂

  • Liebe Janina,
    das ist ein wirklich toller Blogpost und ich finde es gut, dass du als #MaviMuse auch so zu diesem Thema geäußert hast! Ich kann alles nur unterstreichen und wünsche dir weiterhin auf deinem Weg alles Gute! 😊 Wie ich dir am Sonntag ja schon gesagt hatte; Mach beharrlich so weiter, weil ich und deine vielen Follower deine liebe und herzliche Art gefällt und du unter den vielen Bloggern dadurch nochmal besonders hervorstichst!
    Passend zu denn Thema habe ich letztes Jahr auch einen Blogpost geschrieben. Vielleicht magst du dir den ja mal durchlesen ☺️

    Ganz liebe Grüße,
    Marie

    Selbst ist die Frau!  – Kontrastlektüre
    https://marylouhar.wordpress.com/2016/05/17/selbst-ist-die-frau/#more-160

Leave A Comment

Your email address will not be published.