Browsing Category

Outfits

Outfits

Couture Sneaker

08:02 | November 13, 2015

 

IMG_7362IMG_7218 IMG_7313

poncho: Manila Grace (shop here) / long sleeve: H&M (similar here) / jeans: JustFab (shop here) / sneaker: Tamaris (shop here) / bag: Tamaris / hat: H&M (similar here)

Heute gibt es irgendwie gleich zwei Posts, denn dieser Look ist Teil meines neuen Lookbook Videos. Darin zeige ich verschiedene Styles passend zu Sneakern. Und da das Video heute mehr sagt, als meine Worte, belasse ich es bei diesen kurzen Sätzen.

Outfits

Neutrals in November

08:00 | November 11, 2015

IMG_8894IMG_8837IMG_8882

coat: Marc Aurèl (shop here / similar here / or here) / sweater: Mango (shop here) / pants: Bershka (similar here) / boots: Asos (shop here) / bag: Like Chloé (shop here / here)

Zugegeben, es muss nicht immer schwarz sein – obwohl es natürlich einige Vorteile mit sich bringt, wenn man einen All-Black Look wählt. Für mich sind aber auch Naturfarben total spannend, ich finde diese Nuancen geben einem Look eine gewisse Eleganz. Ich meine damit jetzt nicht, dass dieses Outfit super schick ist, im Gegenteil. Ich habe einen totalen Casual-Alltagslook an, sieht aber auf dem ersten Blick vielleicht nicht danach aus.

Außerdem sind die hellen Töne eine tolle Abwechselung, wenn das Wetter grad typisch grau und nass ist – November eben und in Hamburg zeigt sich dieser seit einigen Tagen von seiner hässlich Seite.

Outfits

Sundays in November

08:00 | November 8, 2015

IMG_8710IMG_8570IMG_8797IMG_8575IMG_8607

coat: New Look via Asos (similar here) / sweater: Gestuz (shop here / here) / top: Asos (shop here) / scarf: Zara (shop here) / pants: Zara (shop here) / shoes: JustFab (similar here)

Für mich beginnt jetzt wieder die Jahreszeit in der ich bei fast jedem Outfit layere, denn nichts geht über den Zwiebellook, wenn es draußen kalt ist. Auch bei diesem Outfit trage ich verschiedene Lagen und nicht alle sind schwarz, das sieht man allerdings nicht nicht auf den ersten Blick.

Ich habe zu meinem waldgrünen Pulli gegriffen und ein langes, leichtes Top darunter gezogen. Damit die Lagen lockerer fallen, habe ich das Top teilweise in meine Jeans gesteckt – so kommt eine kleine Asymetrie zustande und wenn ich es nicht gesagt hätte, würdest ihr mein kleines Geheimnis jetzt nicht wissen.

Zwar keine wirkliche Lage, aber definitiv ein tolles Accessoire ist der kleine Schal den ich um den Hals geschlagen habe. Erinnert mich ein wenig an längst vergangene Jahrzehnte, passt aber dennoch zu vielen Looks.

Outfits

Fall Colors

08:00 | November 2, 2015

IMG_8460IMG_8486IMG_8374IMG_8432

fake fur coat: Urbancode via Asos (shop here) / long blouse: Gina Tricot (similar here) / boots: ASOS (shop here) / knit: Broke & Schön (similar here) / jeans: H&M (similar here/here) / bag: Chloé (shop here/lookalike)

Das lustige an diesem Post ist, dass ich ihn schon längst für fertig hielt, als ich das Telefonat mit meiner Mam beendete. Dann musste ich eben mit Erschrecken feststellen, dass ich hier abolut nichts geschrieben habe – eine Schande!

Dies ist ein Outfit, welches ich letzte Woche zu ein paar Pressday Terminen anhatte. Ich hab mich für den Layeringlook entschieden, da es draußen schon echt kühl werden kann. Zumal ist man an solchen Tagen immer abwechselnd drin und draußen, da ist es optimal ein paaar Schichten loswerden zu können.

In Love bin ich übringens mit meinem Mantel und den Schuhen, ich habe euch natürlich alles unten verlinkt. Aber diese zwei Teile sind meine absoluten Fall-Favoriten.

Outfits

Zalando – Brand Diaries

08:00 | October 31, 2015

IMG_8233

turtle neck sweater: Topshop via Zalando (shop here) / fluffy coat: Topshop via Zalando (shop here) / jeans: Topshop via Zalando (shop here) / boots: Buffalo (shop here)

Share Your Style – wer kennt die Zalando Werbung nicht? Mir geht es sogar so, dass ich sie schon mitsprechen kann, nicht schlecht oder? Nun aber, wie ich überhaupt darauf komme… In war in letzter Zeit fleißig beim Stöbern in den Onlineshops unterwegs und habe mich dabei in einige Teile von Topshop verliebt.

Topshop ist immer noch eine Marke, die mich an meine London Trips erinnert. Super urban und ein wenig abgefahren-schrill, aber dennoch tragbar – eben typisch London. Bei uns in Hamburg kann man zwar auch eine kleine Auswahl beim Shop in Shop von Karstadt finden, aber die kommt längst nicht an das Sortiment von Zalando ran. Ich habe mir dort also ein Outfit bestellt und mache mit diesem jetzt einfach mal das, wozu die Werbung mich immer auffordert. Ich teile meinen Style mit euch. Den Look hatte ich gestern Nachmittag an, da es leider ein ziemlich grauer Tag in Hamburg war und zusätzlich schon ab 16:45 Uhr die Dämmerung beginnt, müsst ihr heute leider mit etwas dunkeleren Bildern leben. Ich verspreche, beim nächsten Mal ist die Quali wieder besser!

Zur Zeit gibt es ein cooles Brand Diary von Topshop Global Design Director Jacqui Markham, da erzählt sie nicht nur über die Marke etwas, auch in ihren spannenden Beruf gibt sie Einblicke – ich habe euch das Video einfach mal unten eingebunden, schaut es euch gern an.