100% Me – My True Nature Look

Wann bin ich, eigentlich ich? Diese Frage haben wir uns doch bestimmt alle schon mal gestellt, besonders in unseren 20ern, vor, während und nach dem Studium, wo wir vieles ausprobieren und doch wieder abbrechen. Genauso ging es mir ja auch, wer bin ich überhaupt und was möchte ich erreichen? Fragen über Fragen, die ich selber nicht immer beantworten konnte. Zum Glück wächst man mit der Zeit, macht Erfahrungen und bekommt Antworten. Heute mich ich also ein wenig über mich erzählen, wann ich zu 100% echt bin und mich wohlfühle. Diese Frage stellt uns auch Weleda in ihrer neuesten Kampagne zum Launch der neuen Weleda Lip Balms.

In der Zeit des Social Media und des perfekten (gefakten) Lebens ist es definitiv nicht so leicht, mit sich selbst im Reinen zu sein. Um einen herum sehen alle toll aus, Essen das leckerste Essen und bereisen die ganze Welt. Aber wisst ihr was? „Don’t compare yourself to strangers on the internet“, steht auf einem Bild im meinem Wohnzimmer und genau so ist es doch auch! Man sieht täglich hunderte von Schminktutorials, alle Mädels dort sehen auch ohne viel Make-Up einfach toll aus. Aber dieser „mehr ist mehr Look“ scheint momentan einfach total im Trend zu sein. Für mich kommt das aber nicht in Frage! Ich habe meinen Wohlfühl-Look, meinen das bin 100% Ich-Look bereits gefunden. Es ist ein eher natürliches Make-Up, mit dezenten Farben und einer Menge Pflege. Nude – Rose – Berry Red, das könnten auch die Farben sein, aus denen sich mein Daily Look zusammensetzt. Eigentlich sind genau das aber die drei neuen Lip Balms von Weleda, die mich in letzter Zeit täglich begleiten. Die Farben sind sehr dezent und perfekt, um den Natural Look zu unterstreichen. Alle pflegen die Lippen mit 100% natürlichen Inhaltsstoffen wie Bio-Jojobaöl und Bio-Sheabutter und kommen ganz ohne tierische Rohstoffe aus. Dabei hinterlassen sie einen tollen Glanz und selbstverständlich auch ein wenig Farbe, aber eben nur so viel, dass es ganz natürlich wirkt. Durch den Mix aus Pflege und Farbe sind sie der perfekte Begleiter für jeden Tag. Für mich heißt es in Sachen Make-Up einfach „weniger ist mehr“. Klar kann man sich immer inspirieren lassen und ich finde es auch toll, dass Apps wie Instagram einem diese weltweite Möglichkeit bieten, aber man sollte niemals anfangen sich zu vergleichen. Aus der Erfahrung heraus muss ich sagen, dass besonders wir Frauen das sehr gut können. Vielleicht liegt das sogar in unseren Genen!? Ich weiß es nicht. Egal wie, wir sind einfach glücklicher und zufriedener, wenn wir das nicht tun.

Trotzdem bin ich immer noch auf der Suche nach dem 100% Me Gefühl. Denn um ehrlich zu sein, spiele ich schon seit meiner Jugend mit dem Gedanken auszuwandern. Ich hatte und habe immer Fernweh. Nach Hause kommen hat mich tatsächlich noch nie richtig glücklich gemacht. Wenn Freunde im Urlaub sagen „Ach, jetzt freue ich mich aber doch wieder auf Zuhause“, kann ich dem einfach nicht zustimmen. Die Welt ist so groß, hat so viel zu bieten und mein Herz ist hier nicht richtig glücklich. Das mag wohl auch zu einem sehr großen Teil am Wetter liegen. Meine Sommer habe ich immer in Italien verbracht, dort haben wir ein Ferienhaus und ich war die kompletten 6 Wochen der Ferien dort. Es war mein Happy-Place, 16 Jahre lang! Ich war immer so traurig, wenn ich wieder nach Hause musste und hatte schon damals wochenlang Fernweh. Für viele mag das nicht nachvollziehbar sein und diese Zeilen sind nur Geplänkel. Aber nein, das Gefühl und die Zweifel sind echt und es gibt Menschen, die genauso fühlen wie ich.

Ich denke einfach, dass ich in diesem Punkt noch ein wenig Zeit brauche, um mich selbst zu finden und echt zu sein. Alle anderen Dinge in meinem Leben laufen bereits, wie ich es mir wünsche. Ich liebe meinen Job, der er zeitlich auch mein größtes Hobby ist. Alle meine Liebsten sind gesund und wir sind immer für einander da. Ich habe tolle Freunde und ich kann sagen, dass ich im Großen und Ganzen glücklich bin.

Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mir ein Kommentar hinterlasst und mir sagt, wann ihr zu 100% ihr seid. Vielleicht sucht ihr euch ja auch noch, oder habt euch bereits gefunden. Egal wie es ist, ich würde lieben gern eure Geschichte hören <3

 

In liebevoller Zusammenarbeit mit Weleda <3

2
3 Discussions on
“100% Me – My True Nature Look”
  • Hey hey 🤗💘
    100% Me ist gar nicht so leicht. Am meisten bin ich ich, wenn ich allein bin oder mit Menschen, bei denen ich mich auch 100% wohlfühle. Ich war die letzten 2 Monate auf Reisen in Asien und die Auszeit war wunderbar. Am meisten hat sie mir aber gezeigt, dass ich wieder nach Hause will. Zuhause ist in dem Sinne aber mein Freund, der leider nicht mitkommen konnte. Wäre er dabei, könnte ich das sicher auch noch ewig machen. Meine nächste Reise plane ich auch immer, noch bevor ich aus der letzten zurück bin. Und wenn es nur kleine Wochenendreisen sind. Aber eine längere Weile weg zu sein, raus aus seiner Comfortzone, bringt einem sehr viel über sich selbst bei. Bevor ich los bin, dachte ich, dass ich mich sehr verändere und mein wahres Ich finde. Ich habe aber gelernt, dass ich gerne so bin wie ich bin und habe noch mehr zu meinem 100% Me gefunden.

  • Hey Janina 🙂
    Vor ein paar Wochen bin ich über Instagram auf dich und deinen Blog gestoßen. Seitdem schaue ich ständig deine Stories, lese deine Beiträge und liebe deinen Stil!
    Dein Fernweh kann ich nur zu gut nachvollziehen. Seitdem ich denken kann, möchte ich die Welt sehen. Mittlerweile habe ich zwei Auslandspraktika gemacht und an beiden Orten ein Stück Herz verloren. Der Abschied von beiden Städten hat so weh getan, dass ich Wochen gebraucht habe, um in meinem deutschen Alltag wieder anzukommen. Auswandern stand/steht auch immer ganz groß auf meiner To Do Liste und deswegen hat es mich für meinen Master auch nach Österreich gezogen. Hier sprechen zwar auch alle Deutsch, aber der Umgang ist doch anders. Vermutlich werde ich nach meinem Master nicht in Österreich bleiben, aber zurück nach Deutschland möchte ich auch nicht. Ich arbeite fest daran genügend Geld für eine Weltreise zu sparen oder eines Tages nach Italien auswandern zu können. Ich finde, dass die Welt einfach zu groß ist, um an einem einzigen Ort alt zu werden.
    Mach weiter so! 🙂
    Liebe Grüße,
    Sandra

Leave A Comment

Your email address will not be published.